Qualitätslabel

September 2011

POM Logo

Peace of Mind: Neues Qualitätslabel für Gebäudeautomationslösungen

Wer als Investor oder Betreiber Sorgen, Ärger und böse Überraschungen im Lebenszyklus seiner Gebäudeautomationslösung vermeiden wollte, hatte bislang kein neutrales, einfaches und universelles Hilfsmittel zur Orientierung zur Verfügung. Deshalb fallen Entscheide meist immer noch rein nach den minimalen Initialkosten, obwohl diese nur ein kleiner Teil der Lebenszykluskosten ausmachen. Ärger und Stress sowie verpasste Geschäftsmöglichkeiten werden ebenfalls nicht in die Kalkulation mit eingerechnet.

Mit dem Qualitätslabel "Peace of Mind" hat Saia Burgess Controls nun eine herstellerneutrale Leitlinie und Vorgabe geschaffen, die es einem Entscheider ermöglichen seine berechtigten Interessen jenseits der günstigen Erstinstallation durch zu setzen.

Das Qualitätslabel setzt auf der Grundlage von fortschrittlichen, universellen und nicht proprietären Technologien die Anforderungen und Eigenschaften für die Ausführung von Automationslösungen fest. Mit dem Ziel Sorgen, Ärger und böse Überraschungen für den Endkunden systematisch zu vermeiden.

Es gibt zwei Kernelemente für das Qualitätslabel:

  • Einfach verständliche "Peace of Mind" Ausschreibungsvortexte welche komplett aus dem Blickwinkel und der Interessenlage des Endkunden gestaltet sind. Diese beschreiben welche Art von Technik überhaupt zur Preisfindung angeboten werden darf.
  • Zusätzlich gibt es eine "Peace of Mind" Engineering-Guideline. Diese beschreibt die Vorgaben von der MSR-Planung bis hin zur Dokumentation sowie die Abnahme der Automationslösung.

Ein Qualitätslabel (=Garantiemarke) darf, gemäss rechtlicher Definition, vom Inhaber der Marke nicht selbst für seine Produkte und Leistungen verwendet werden. "Peace Of Mind" kann dem zu Folge von allen unabhängigen Systemintegratoren, Anlagenbauer und GU (General Unternehmungen) verwendet werden, die sich an die in der offiziellen Q-Label Website http://www.pom-automation.com definierten Anforderungen halten.

Saia Burgess Controls wird die Einhaltung dieser Anforderungen bei Benutzung des Logos überprüfen und gegebenenfalls auch durchsetzen. Da die Saia PCD®-Automationsgeräte von Saia Burgess Controls konzeptionell für "No Risk, No Limits" optimiert sind, hat Saia Burgess Controls einen natürlichen Wettbewerbsvorteil, wenn der interessierte Betreiber und Investor künftig seine Interessen nach sorgenfreiem Betrieb und schrankenloser Erweiterung von Automationslösungen verwirklichen will.


Dokumente:

PPR_Peace-of-Mind.doc [52kb] Download